Aufruf jetzt unterschreiben!
+++ Mahnwache am Stadthaus +++
+++ jeden Freitag +++ 17:00 - 18:00 Uhr +++
Misch Dich ein! AGR Aktiventreff
Treffen jede gerade Kalenderwoche Dienstag, 19 Uhr, Raum Kubus, Centro Sociale, Sternstr. 2, 20357 HH
28. Mai 2018 - jetzt anmelden

Am Wochenende will die rassistische „Alternative für Deutschland“ ihren Landesparteitag im „Forum Alstertal“ in Poppenbüttel abhalten.

No AfD jpg

Der Bundestagswahlkampf war geprägt von AfD-Propaganda gegen Muslim*innen, Migrant*nnen und Geflüchtete, gegen Feminist*innen und politisch Andersdenkende. Der Bundesvorsitzende Alexander Gauland lobte die Nazi-Wehrmacht und wollte die Hamburger Politikerin Aydan  Özoguz „in Anatolien entsorgen“. Und der Noch-Landeschef Baumann bekräftigte diese an NS-Vokabular erinnernde Hetze.

Wir sind der AfD in den letzten Jahren überall entgegengetreten, wo sie den öffentlichen Raum für ihre menschenfeindliche Politik nutzen wollte. Inzwischen findet die AfD in Hamburg fast keine Gaststätten, Bürgerhäuser oder Schulen mehr  die an sie vermietet.  Sie erreichte hier das schlechteste Ergebnis im Vergleich mit anderen Bundesländern - dies ist auch ein gemeinsames Verdienst von antifaschistischen Kräften und der Zivilgesellschaft.

Wir fordern das „Forum Alstertal“ auf, der AfD sofort die Räume zu kündigen.

Und wir  rufen alle Menschen auf, am kommenden Samstag gemeinsam mit uns gegen die AfD zu protestieren, sollte der Parteitag nicht abgesagt werden.

Kommt zur Kundgebung!

Kundgebung am Samstag den 25. November 09.30 Uhr (pünktlich) 
Kritenbarg, Hamburg-Poppenbüttel, 10 min von der S-Bahn Poppenbüttel

vollständiger Aufruf

 

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv