Demo am 16.09. Barmbek sagt nein: kein Naziladen in der Fuhle
16.09., 10.00 Uhr / Bert-Käempfert-Platz / Kommt zu den Mahnwachen, jeden Di.+Do. 17-19 Uhr, Sa. 11-13 Uhr, Fuhlsbüttler Str. 257
Aufruf +++ Zeit zu handeln: Keinen Raum der AfD +++ jetzt unterschreiben

Dresden im Februar 2012 nazifrei!


Dort, wo vor drei Jahren noch 7.000 Nazis durch die Straßen marschierten, zogen heute mehr als 10.000 Antifaschistinnen und Antifaschisten aller Spektren entlang. Mit ihrem Protestzug feierten sie nicht nur den Erfolg, der durch den antifaschistischen Konsens des Bündnisses möglich wurde, sondern kritisierten vor allem die „sächsischen Verhältnisse“.


Weitere Infos hier: http://www.dresden-nazifrei.com/



Das Hamburger Bündnis gegen Rechts
unterstützt den Aufruf des Bündnisses
Dresden Nazifrei 2012

 






Aller guten Dinge sind drei!

BLOCK DRESDEN 2012 - Blockieren,
bis der Naziaufmarsch Geschichte ist.

Aufruf hier

Mobilisierungsveranstaltungen:

7. Februar - 19h Info- & Mobilisierungsveranstaltung mit der GEW, Raum A im Cusiohaus Rothenbaumchaussee 15 /  www.gewstudies.blogsport.de

16. Februar - 19h Last Call: Letzte Infoveranstaltung, Rote Flora (Schulterblatt 71)

Busfahrkarten ab sofort: Buchhandlung im Schanzenviertel, Infoladen Schwarzmarkt und AStA Uni Hamburg
 

 





 

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv