Sehr geehrte Damen und Herren,

der gestern versandte Offene Brief des "Hamburger Bündnis gegen Rechts"
hat zur Ausladung der rassistischen Partei "Die Freiheit" geführt. Der
Wirt der Ottensener Gaststätte "Jungbrunnen" distanzierte sich gegenüber
der Presse von den Inhalten der Partei und kündigte die Räume für die
geplante Gründung eines Hamburger Landesverbandes. Die Räume waren nicht
für eine Parteiveranstaltung, sondern für private Zwecke angemeldet
worden.
Wir begrüßen den schnellen Entschluss des Wirtes und hoffen, dass "Die
Freiheit" weder in Ottensen, noch sonst in Hamburg Räume finden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Hamburger Bündnis gegen Rechts