Heute gab es in Lesart drei gute Beiträge zur AfD, Populismus, Pegida. Wer sich am Frühstückstisch langweilt, kann sich hier die Beiträge noch einmal anhören.

Lesart, Das politische Buch, Moderation: Maike Albath


Andreas Speit: "Bürgerliche Scharfmacher"
Gespräch mit dem Autor

http://www.deutschlandradiokultur.de/andreas-speit-buergerliche-scharfmacher-thilo-sarrazin-war.1270.de.html?dram:article_id=375796

Götz Kubitschek, sein Antaios Verlag und die Schriften der Identitären
Gespräch mit Florian Felix Weyh

http://www.deutschlandradiokultur.de/rechte-vordenker-im-antaios-verlag-von-fluechtilanten-und.1270.de.html?dram:article_id=375698

Tino Heim (Hrsg.): "Pegida als Spiegel und Projektionsfläche"
Gespräch mit dem Herausgeber

http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=3&state[launchMode]=4&state[launchModeState][suche][searchTerm]=Pegida+als+Spiegel+und+Projektionsfl%C3%A4che