Aufruf +++ Zeit zu handeln: Keinen Raum der AfD +++ jetzt unterschreiben
Barmbek sagt nein: kein Naziladen in der Fuhle
Kommt zu den Mahnwachen, jeden Di.+Do. 17-19 Uhr, Sa. 11-13 Uhr, Fuhlsbüttler Str. 257
Noch nicht einmal Aufklärung, Gedenken an Süleyman Taşköprü
Di., 24.11.15, 15 Uhr
Einweihung des Hamburger Deserteursdenkmals

 

Nach mehr als fünf Jahren Bemühen um einen Erinnerungsort für die Opfer der NS-Militärjustiz ist es soweit: Am 24.11. wird das vom Künstler Volker Lang entworfene Deserteursdenkmal am Kriegsklotz (S-Bahn Dammtor) der Öffentlichkeit übergeben. Es sprechen Bürgermeister Olaf Scholz, Zeitzeuge Ludwig Baumann und der Künstler Volker Lang. Veranstalter ist die Kulturbehörde

Medienbeiträge: Deutschlandradio Kultur 31.8.2015 | Pressemitteilung des "Bündnisses für ein Hamburger Deserteursdenkmal"

und

Fr., 27.11.15, 19 Uhr
Party: Wir feiern das Deserteursdenkmal

Alle Freunde und Aktivist(inn)en des "Bündnisses für ein Hamburger Deserteursdenkmal" sind eingeladen, das Deserteursdenkmal gemeinsam zu feiern. 
Ort: Centro Sociale, Sternstraße 2, 20357 Hamburg, U Feldstraße

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv